*knicks*

Posted by on 29. März 2010

Ich möchte mich bei allen recht herzlich bedanken. Ich hab mich über die zahlreichen Kommentare sehr gefreut. Der erste Zehner war für mich ein besonderer Lauf und wenn man das auf diesem Wege nochmal gezeigt bekommt tut das doppelt gut. Danke!


Seit heute ist das Zielfoto online gestellt. Ich wußte gar nicht wie verkrampft das aussieht wenn man auf dem letzten Loch pfeift aber ich glaube mein Lächeln erkennen zu können.

565de3db4c2d159263b93ee4644d8b79

Dieses Bild hat mein Arbeitskollege gemacht kurz vor der Zielgeraden.

IMG_3735 (2)

Die harten Fakten:

Platz 227 von 234 von allen Teilnehmern

Platz 8 in der AK30 von 8

Platz 170 von 173  der Herren

…und den ersten Platz in meinem Ego. 😉

9 Responses to *knicks*

  1. An-Kas

    Prima Bilder!
    Schade, dass dort im Ziel so wenige Zuschauer waren!
    Da musst du mal hier bei uns laufen, da ist mehr los…
    Aber wir haben ja alle virtuell gejubelt, das ist auch nicht zu verachten!
    Ich freue mich schon auf deine nächsten Zehner und PBs! Hast du schon was geplant?
    LG, Anke

    Sinusläufer: Stimmt, das war schade. Aber ich habe von dem Lauf auch nichts anderes erwartet. Der nächste geplante ist der Deichlauf. Die Wettkampfplanung für dieses Jahr hab ich hier geparkt: http://sinuslaeufer.de/eine-seite/
    Was die Zeit angeht hab ich bisher noch gar nichts geplant. Verbessern wäre toll aber kein Pflichtprogramm.
    Bei euch? Aber nur wenn Du auch mitläufst! 😉

  2. Feuerpferdle

    Das erste Zielfoto ist immer ein ganz Besonderes. Und auf meinem ersten lächele ich auch sehr gequält… 😉

    Sinusläufer: Beruhigend aber noch nicht zufriedenstellend. Aber ich hab ja noch Zeit zum üben. 🙂

  3. Daniel

    Sehr schönes Zielfoto! Ich finds klasse, wenn man seinen „persönlichen Fotografen“ dabei hat. Da kommen immer schöne Bilder zusammen und man muss nix zahlen. Glückwunsch zum 10er-Debüt!

    Sinusläufer: Dankeschön! Der Fotograf war gar nicht geplant aber schön war es. So kleine Erinnerungen möchte man ja doch haben. Gerade weil es der erste war.

  4. Steffen

    Tolle Bilder und lass Dir eines gesagt sein, nicht Du lachst so gequält, der Fotograf hat einfach falsch abgedrückt ;-).

    Und noch eines zum gestrigen Blogeintrag: „Und das von einem der die 10 Km in 45 Minuten rennt“…Blödsinn!
    Ich bin kein Verfächter von Zeiten und sehe entsprechend jedes Ergebnis im Verhältnis zu der Person, die sie gelaufen ist. Oder soll ich Dich mit dem Weltmeister vergleichen? Oder die Marathonbestzeit von Melanie mit meiner, Quatsch, oder?
    Also, und sieht man Dein tolles Resultat rein auf Dich bezogen, Hut ab sage ich da nur!

    Ich hoffe Du weißt was ich meine, gelle?

    Also nochmals, meine herzlichsten Glückwünsche von einem, der einfach nur läuft!

    A-Hörnchen

    Sinusläufer:
    Liebes A-Hörnchen,
    ich werd mich doch ruhig mal geehrt fühlen dürfen. Du hast die Wettkampferfahrung und blickst auf eine entsprechende Läuferkarriere zurück. Danke!
    Aber ich weiß was Du meinst und wir verstehen uns. 🙂

  5. Kai

    So richtige „Nur mal so“-Läufer scheinen ja nicht mit dabei gewesen zu sein oder es liegt am so kleinem Feld. Bei den großen Läufen (1000+) wären bestimmt noch mind. 100 Leute nach dir gekommen.

    Sinusläufer: Nein, dafür war der Wettbewerb einfach zu klein. Als wir zur Urkundenvergabe kamen haben die schon alles an Kuchen weg gegefuttert. Merke: Kuchen gibt es erst ab sub60. 🙂

  6. Pienznaeschen

    Weißt Du welcher Platz am schönsten und wichtigsten ist, der in Deinem Ego und Herzen 🙂
    (ich weiß das Du das weißt und wollte es trotzdem nochmal hier aufschreiben!)

    Fühl Dich lieb gedrückt, Großer!


    Sinusläufer: *schmunzel* Danke!

  7. mace

    Solch Wettkämpfe sehen immer sehr interessant aus. Ich versuche nun auch mal meinen inneren Schweinehund zu überwinden und regelmäßig laufen zu gehen. Und vielleicht schaff ich es auch irgendwann und nehme an solch einem Wettkampf teil. Auf jeden Fall Respekt vor deiner Leistung.

    Sinusläufer: Danke Dir! Versuch es am Anfang mal wirklich mt einem Plan. Mit Vorgaben läßt es sich nicht so leicht rausreden.

  8. Bernd

    Ich finde auch, das ist ein schönes Zielfoto. Der erste Platz im Ego ist der Wichtigste, auf den kommt es an. Schon bei den nächsten Läufen wirst Du weitere erste Plätze im Ego sammeln. 🙂

    Sinusläufer: Grins, ja das hoffe ich. Es wird Höhen und Tiefen geben.

  9. ultraistgut

    Glückwunsch zu deinem Debüt, wenn ich mir deine langen Beine und deine großen Schritte ansehe, da läuft noch einiges, da bin ich sicher – lasse dir Zeit !

    Sinusläufer: Vielen lieben Dank! Ja, bisher läuft alles wunderbar. Sind lange Beine denn wirklich ein Vorteil? Wenn ich mir ansehe was ein Philipp Lahm dahertackert mit gerader mal einem Stockmaß von 1.70m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.