13,15,9,8

Posted by on 7. April 2010

=45 oder morgen Muskelkater!

Ich hatte mir fest vorgenommen von meinem Geburtstagsgeld ein für mich passendes Fahrrad zu kaufen.

Mein bisheriges Rad war eigentlich viel zu klein für mich.

Gestern war ich im Fahrradladen meines Vertrauens um mich mal umzusehen. Nach kurzem Abstecken meiner Kundenwünsche zog er ein Rad hervor mit einer 65er Rahmengröße. Dieses Trekkingrad haben sie selbst gebaut. Als ich aufsteige und eine kleine Probefahrt gemacht hab, hatte ich es innerlich schon gekauft. Doch nach einem weiteren Verkaufsgespräch bin ich nochmal zur zweiten Probefahrt raus. Sicher ist sicher. Man gibt ja nicht soviel Geld für ein Sportgerät aus um dann später nicht damit zurecht zu kommen.

Aber das Gerät überzeugte und ich ließ nur noch den Lenker gegen einen geraden ersetzen.

Heute morgen dann konnte ich es abholen.

IMG_0120

Das Wetter heute war genial und wie gemacht für eine kleine Radtour. Die erste Fahrt war zum kennen lernen,die zweite für den Spaß, die dritte hab ich mein Schatz beim Laufen begleitet und die vierte war zum auslaufen. Insgesamt waren es dann 45 Kilometer die ich heute auf dem Drahtesel zurückgelegt hab.

Lang ist es her das ich solche Distanzen hinter mich gebracht hab aber mit meinem vorherigen Bike machte es einfach keinen Spaß.

Der kleine Junge in mir freut sich schon auf morgen um noch eine Runde drehen zu können. Der Erwachsene weiß das es morgen grandiosen Muskelkater geben wird.

Die Tage hab ich in einem Blog eine schöne Einleitung gelesen.

„Es steht hier neben mir, mein neues Fahrrad. Es ist toll. Es rollt von allein, schaltet wie Butter, bremst wie ein Porsche.“

Genau so sehe ich es auch.

@Du weißt schon wer

Die Gravur war leider nicht möglich aber der Gang wird in Ehren gehalten.

13 Responses to 13,15,9,8

  1. georg

    Hübsch.

    Sinusläufer: Find ich auch! 😉

  2. An-Kas

    Oh toll! Ein neues Fahrrad! Sieht klasse aus!
    Und dann gleich 45 km am ersten Tag! Ich wünsche dir noch gaaaaanz viele schöne, erlebnisreiche Kilometer damit!
    Ich hoffe, du trägst einem Helm??!!
    Begeisterte Grüße,
    Anke


    Sinusläufer: *räusper* Also die ersten Kilometer bin ich nur mit Mütze gefahren aber hab mir am Nachmittag gleich einen Helm gekauft.

  3. Chris

    Hübsches Teil. Viel Spaß bei den Ausfahrten. Jetzt kannst du vor allem direkt zum Laufstart rasen.

    Sinusläufer: Danke! Stimmt, die Wettbewerbe sind gut erreichbar. Problem wird nur der Parkplatz sein ohne gleich zwei da stehen zu haben.

  4. Bernd

    Ich wünsche Dir auch viel Spaß mit Deinem neuen tollen Rad. 🙂 Gleich 45 km als erste Tour, Respekt! Da bin ich schon gespannt von was für Touren ich hier noch lesen kann.

    Sinusläufer: Die 45km waren für die erste Euphorie. 🙂 Aber ich hab noch so einige Wege im Kopf die ich gerne fahren würde.

  5. Kai

    Hi Christian, sieht stark aus dein Rad! Jetzt geh mal noch ’ne Runde schwimmen und dann machst du bald deinen ersten Triathlon 🙂

    Sinusläufer: Ne,ne das schwimmen überlasse ich gerne Dir. Viel weiter als das Seepferdchen ging es bei mir nie.

  6. Pienznaeschen

    Chic isses und sooo groß 😉
    Viel Sapß Euch beiden und Deine Überschriften sind gut 😉

    Sinusläufer: Danke,danke,danke! Groß und äußerst passend!

  7. Dauerlaufen

    Auf in den Wald! Ich wünsch dir noch viele traumhafte Touren. Die Muskeln werden sich gewöhnen müssen …. Schönes Teil!

    Sinusläufer: Danke! Ich bin eher der Straßen bzw. Wegefahrer. Aber was nicht ist…
    Ja, besonders die Muskeln in einer bestimmten Region spüre ich heute. 🙂

  8. Hannes

    Ich könnte nicht ohne.
    Hab viel Spaß damit und nutze es häufig! Man kann damit überall hin 😉

    Sinusläufer: Überall? Mein zartes Hinterteil wäre bislang anderer Meinung. 😉

  9. Andy

    Schickes Rad!! Ich glaube für den Sommer leg ich mir auch wieder eines zu, dann schön zum See radeln, ’ne Runde laufen und noch ein wenig im Wasser planschen. Da ist der Triathlon dann wirklich nicht mehr weit… 😉

    Sinusläufer: Radfahren ist eine schöne Abwechslung zum Laufen. Die Wochenkilometer verlagern sich nur leider. Addieren wäre mir lieber aber dafür fehlt es noch an der Sportlichkeit.

  10. Steffen

    Hallo Christian,

    ein klasse Bike! Ich wünsche Dir viel Spaß damit.
    Biken ist sowieso zum Laufen ein wunderbarer und sehr zu empfehlender Ausgleichssport, mache ich übrigens auch so ;-).

    Der Muskelkater geht, der Spaß bleibt!!

    Weiterhin viele schöne Kilometer,
    Steffen

    Sinusläufer: Der Muskelkater war gar nicht so wie ich ihn erwartet hätte. Die Muskulatur ist weiter als ich ihr zugetraut hätte. Der Spaß ist sowieso da.

  11. hiltrud

    Hallo Chrissi! Ein tolles Rad!!! Viel Spaß damit mein Kleiner!!!! Mama

    Sinusläufer: Ich übe noch ein wenig Distanzen dann komm ich mal hochgefahren. 😉

  12. Gerd

    Hübsches Teil.
    Und mit deiner Jungfernfahrt hast Du es gleich ordentlich eingeweiht.
    Dann wünsche ich Dir mal viele schöne Kilometer damit. Es lohnt sich per Bike die Gegend zu erkunden. Du hast einfach einen größeren Radius als beim Laufen!
    Hoffe ich jedenfalls? 😉

    Sinusläufer: Ja, der Radius ist weiter und ermöglicht mir gleich neue Strecken zu erkunden.

  13. Brennr.de

    Ich habe mir auch vor kurzem ein Rad gekauft, nachdem ich mehrere Jahre keines hatte. Macht tierisch Spaß, das Radfahren wieder neu zu entdecken. Ist zudem eine schöne Abwechslung zum Laufen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.