Run4Japan

Posted by on 13. April 2011

Bei der Aktion Spenden für Haiti hatte ich damals  hier einen Blogeintrag verfasst. Ich stand diesen Spendenaktionen sehr kritisch gegenüber und stehe ich immer noch aber ich nehme jetzt an einer solchen teil.

Die größte Frage die mich immer noch beschäftigt: „Was passiert mit meinem Geld?“ Ich werde es aber nicht nachvollziehen können und mich auf die Aussage anderer verlassen müssen. Somit hoffe ich daß das Geld da ankommt wo ich es für sinnvoll erachte.

Am Sonntag laufe ich x Kilometer und spende pro Kilometer einen Euro. Da aufgrund meiner Laufleistung nicht so viel bei rum kommt werde ich durch den Spendenbetrag auch sicher nicht arm. Gerade wegen diesem kleinen Betrag sollte ich mir nicht soviel Gedanken machen sondern den guten Willen zeigen und mitmachen. Genau das mache ich auch!

Wenn einer von euch auch das Bedürfnis hat am Sonntag den 17.04 einige Kilometer zu sammeln und sich von dem Spendenerfolg antreiben lassen möchte, der kann sich so ganz provisionsfrei hier eintragen:

 

 

 

 

 

 

One Response to Run4Japan

  1. Brennr.de

    Schön, dass Du bei der Aktion mitmachst. Deine Bedeken kann ich gut nachvollziehen. Ich vertraue jedoch dem Bündnis der Hilfsorganisationen, wohl auch u.a. wegen den Schirmherren und den Zertifikaten. Letztendlich ist und bleibt es eine Vertrauenssache. Hoffen wir das Beste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.