Die Another Day

Posted by on 7. August 2011

Heute stand der gewünschte 10km Testlauf an. Ich hatte mir vorgenommen die 60 Minuten nicht zu überschreiten aber auch nicht weit zu unterschreiten. Dementsprechend bin ich auch gestartet und bis Kilometer fünf lief alles bzw. lief ich nach Plan und die Zwischenzeit lag bei 29:33 min. auf  5 Kilometer. Doch zunehmend wurden die Beine schwerer und ich kämpfte gegen mich an. Mein Wunsch war einfach nur mal stehen zu bleiben doch mit der sub 60 im Blick wollte ich mir diesen Wunsch nicht erfüllen.

Weiter kämpfen, Gehirn abschalten und einfach nur einen Fuß vor den anderen setzen. Doch nach Kilometer acht war meine persönliche Grenze erreicht und ich mußte kurz pausieren. Es ging nicht mehr und gegen den Wunsch anzukämpfen war mir nicht mehr möglich. Die Minute gehen,stehenbleiben,gehen hat mich natürlich viel Zeit gekostet aber auch wieder die Kraft gegeben weiterzumachen.

Die sub 60 hab ich dadurch nicht mehr erreicht aber meine Bestzeit um 4 Minuten und 17 sek. verbessert. Nach der kurzen ersten Entäuschung mein gestecktes Ziel nicht erreicht zu haben bin ich jetzt sehr zufrieden.

Stirbt die Bestzeit halt an einem anderen Tag!

 

Rundenzeiten:berechnete | gestoppte 

Zeitpunkt Distanz Pace bpm hm
5:50 1,01 km 5:47 158 +11/-8
11:49 2,01 km 5:58 167 +13/-9
17:49 3,01 km 6:03 170 +9/-14
23:45 4,00 km 5:57 169 +8/-12
29:33 5,00 km 5:48 173 +30/-35
35:39 6,00 km 6:05 169 +4/0
42:13 7,01 km 6:31 167 +11/0
48:03 8,01 km 5:52 171 +21/-4
55:46 9,01 km 7:41 158 +65/-85
1:01:10 10,00 km 5:27 174 +22/-34

10 Responses to Die Another Day

  1. Schwabenjogger

    Die PB um mehr als 4 Minuten zu unterbieten ist doch respektabel, Glückwunsch!!!
    Beim nächsten mal klappts dann garantiert mit der sub60!

  2. Eddy

    ich seh’s genau wie der Schwabenjogger: die persönliche Bestzeit um über 4 Minuten zu verbessern, ist eine großartige Leistung, auf die Du stolz sein musst!! Herzlichen Glückwunsch!

  3. Laufhannes

    Sei dir sicher. Im Wettkampf würdest du dir diese Blöße nicht geben, da würdest du weiterlaufen und unter 60 bleiben. Wunderbare Voraussetzungen für die letzten Wochen Halbmarathontraining!

    Herzlichen Glückwunsch!

  4. Christian

    Wäre ich ein Bestzeitenläufer würde ich sagen, Du hast Dich vor der persönlichen Kotzgrenze gedrückt 😉
    Aber da ich kein Bestzeitenläufer bin, kann ich nur hoffen, dass es Spass gemacht hat.

    Salut

  5. Sascha

    Das ist eine sehr gute Leistung.
    Zunächst hast du deine Bestzeit geknackt und du liegts gerade einmal eine Minute über deinen gesetzten Ziel und du weißt woran es gelegen hast und die Pause war nötig um überhaupt Kilometer 10 zu erreichen.
    Du kannst stolz auf dich sein!

  6. Christian

    Eine Bestzeit um mehr als vier Minuten zu drücken ist doch super! Und wie Hannes es schon so schön gesagt hat: Wenns im Wettkampf wirklich drauf ankommt, wirst du problemlos unter die 60 kommen.

  7. Mathias

    Gute Zeit! Die Sub 60 kommen im Wettkampf wie von allein. Tipp: Schalte mal die Statistik aus! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kopfrechnen den Einbruch erst verursacht. Einfach Laufen! Lies mal meinen Erfahrungsbericht vom Ostseeman-Triathlon: http://www.mygoal.de/de/2011/07/ostseeman-wie-meine-rechnung-ohne-den-gurt-aufging/
    Viel Erfolg und komm gesund ins Ziel!
    Mathias

  8. -timekiller-

    Wie man in der Blogszene so ließt, bist du am Wochenende nicht der einzigste gewesen, dem das vorgenommene Pensum zu viel war. Wobei, PB um 4 Minuten verbessert, das muss man erstmal schaffen. -Gratulation-
    Die Sub 60 ist beim nächsten Wettkampf aber sowas von fällig 🙂

    Grüße -timekiller-

  9. -timekiller-

    hargl…
    Ich lese natürlich ohne „ß“

  10. Sinusläufer

    Vielen Dank für die Glückwünsche und netten Kommentare. Unter Wettkampfbedingungen hätte ich mich vom Umfeld auch besser ablenken lassen können. Jetzt geht es erstmal weiter mit dem Trainingsplan somit wird meine nächste Pb die des Halbmarathons sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.