Ich werde Halbmarathon!

Posted by on 21. August 2011

Ich möchte mich ganz herzlich für die vielen netten,helfenden,tröstenden und ermutigenden Kommentare aus dem letzten Blogpost bedanken. Danke!

Ich kann sagen das ich vom Verletzungspech bisher verschont geblieben bin,gut ich habe bisher auch nie auf solch eine  Distanz trainiert aber die Einsortierung  wie man min einer „Verletzung“ umgeht war für mich ein neues Kapitel. Die Kommentare haben mir sehr dabei geholfen und mich ermutigt mein heutiges Training auszuführen.

Nach dem gestrigen Probelauf von ca. 2km bin ich heute den langen Lauf angegangen und stelle wie auch gestern keine Verschlechterung des Zustandes fest. Das Druckgefühl,als wenn sich die Laufsocke drumgewickelt hätte, bleibt unverändert. Also erstmal weiter im Text…

8 Responses to Ich werde Halbmarathon!

  1. Blumenmond

    Stimmt, damit muss man umgehen lernen. Wann aufhören, wann weitermachen. Und yeah, Du wirst Halbmarathon aber sowas von – 3 Wochen noch, oder?

    • Sinusläufer

      Ja,noch drei Wochen bzw. gestern in drei Wochen…und und und *hach* die Zeit vergeht so schnell. 🙂
      „Du wirst Halbmarathon aber sowas von!“ Hört sich gut an,gelle? 🙂

  2. Pienznaeschen

    Ich drücke ganz kräftig die Daumen und wünsche es Dir von Herzen!
    Und ja, natürlich wirst Du Halbmarathon!!

  3. Mehrleistungmichi

    Es ist ganz normal das man beim laufen irgendwo Stellen hat, wo es drückt. Das wird im Laufe der Zeit aber auch besser

    • Sinusläufer

      Naja,definiere normal?! Aber es scheint wirklich besser zu werden. P.S: Ich hab deinen Link mal gelöscht aus Unsicherheit das hier vielleicht nur Werbung gemacht wird. :-/

  4. Saba

    Und wie du wirst! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.