Versenprobleme

Posted by on 9. März 2012

Möge ich der Welt offenbaren

zwei Kilometer, nicht gefahren

sondern gelaufen im strömenden Regen

alles andere als ein Segen.

Nass und kalt

scheiß Wetter halt.

Die Distanz war nicht die Frage

nur raus war die Aufgabe

diese erfüllt schnell in dreiviertel Tight

da brauchte es nicht wirklich weit.

Beim nächsten mal dann wieder mehr

so fünf dann ungefähr.

8 Responses to Versenprobleme

  1. An-Kas

    Huhuuuuu!
    Endlich mal wieder was von dir zu lesen!
    Ich muss ja gestehen, dass der tief in mir verwurzelte Klugscheißer sofort „Wieso Fersenprobleme mit V???“ gedacht hat, als ich die Überschrift las… 😉
    Aber dann hab ich’s auch kapiert! Du bist ja ein richtiger Poet! 😉
    Und wieso hatte ich gestern strahlende Sonne, während du im Regen zockeln musstest? Ist auch nicht ganz fair…
    Gestern waren es bei mir auch so fünf km um den Dreh, hatte ja kein GPS dabei!
    Viel Spaß dann bei der nächsten (hoffentlich trockeneren) Runde!
    LG, Anke

    • Sinusläufer

      Huhuuuuuuuuuuu! Genau sooooo war es auch gedacht. 😉
      Den Poeten laß mal lieber… Wenn man mal auf der Piste ist dann ist das naß von oben auch gleich.

      Ja,ich bin wohl in einen langen Winterschlaf gefallen und kämpfe mich gerade wieder raus.

  2. Pienznaeschen

    Yeah!!
    (und das nächste Mal, das war jetzt schon? 😉 )

    • Sinusläufer

      Das nächste mal liegt in der Vergangenheit,jawohl! 😀 Es waren zwar keine fünf sondern Intervalle aber a)reimt sich Intervalle nicht und b)hatte ich Lust darauf. 😉

  3. Din

    Das klingt wirklich nach einem wahren Poeten. Bin gespannt, was daraus erst einmal wird, wenn die Sonne strahlt.

  4. phil

    Haha geil. Das mit Tight raff ich nicht ganz, das heißt eng oder? ^^
    Alternativ:

    diese erfüllt schnell in dreiviertel Stund
    da schaffte ich nur eine Rund

    • Sinusläufer

      Hi Philipp, dreiviertel Laufhose hätte sich schlecht gereimt. 😉 Aufgrund der Temperatur war die dreiviertel Tight nicht ganz glücklich gewählt und somit war ich auch ein wenig froh schnell wieder zuhaus zu sein.

      „diese erfüllt schnell in dreiviertel Stund
      da schaffte ich nur eine Rund“

      und morgen schaff ich zwei
      ich hab ja danach frei
      😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.